Frische Garnelen Kokos Suppe

Du willst dir was Gutes tun, hast jedoch nicht ganz so viel Zeit: Dann ist diese frische Garnelen Kokos Suppe genau das Richtige für dich!

Die Suppe ist so einfach zuzubereiten und ist dabei herrlich frisch. Diese Garnelen Kokos Suppe eignet sich perfekt für eine schnelle Mahlzeit nach der Arbeit. Wer kennt dieses Gefühl nicht? Man kommt von der Arbeit und hat einfach nur Hunger! Das Letzte was man will, ist die nächsten zwei Stunden vor dem Herd zu verbringen.

Meine Mutter und ich haben diese schnelle Suppe zusammen gemacht. Wir waren richtig begeistert von unserem Ergebnis. Wir haben das ganze mit einem frisch gemahlenem Curry verfeinert. Das verleiht der Suppe tolle, frische, orientalische Aromen und macht so die Suppe zu einem echten Geschmackserlebnis. Du solltest sie auf jeden Fall testen.

Zutaten
(für 2 Personen)
1cm Ingwerknolle
Zitronengras
1 Dose Kokosmilch
1 Zucchini
4 Möhren
250g Garnelen
Kokosfett oder anderes Öl
Currypulver
Brühe
(Fischsoße)

So machst du deine Garnelen Kokos Suppe 

  1. Möhren und Zucchini putzen und kleinschneiden.
  2. Ingwer in kleine Würfelchen schneiden und das Zitronengras in kleine Ringe schneiden.
  3. Gib die Möhren zusammen mit dem Ingwer in eine Pfanne und brate alles gut in Kokosfett an.
  4. Gib, nachdem die Möhren angebraten sind, die Zucchini und das Zitronengras dazu.
  5. Warte einen kleinen Moment und gib dann die Kokosmilch dazu und lass es schön köcheln.
  6. Würze dann deine Suppe nach Belieben. Ich liebe zum Beispiel asiatische Fischsoße. Sie verleiht dem ganzen mehr Geschmack. Wenn du Fischsoße benutzt musst du mit dem Salz aufpassen, denn die Fischsoße kann sehr salzig sein.
  7. Jetzt geht es um die Garnelen: Wenn du frische hast, musst du die Garnelen nur ganz kurz in die Suppe zum Garen werfen. Wenn du jedoch TK Garnelen hast kannst du sie zuerst mit lauwarmen Wasser abwaschen, damit die äußere Eisschicht schon einmal ab ist und dann kannst du sie mit in die Pfanne werfen. Lege dann den Deckel auf die Pfanne und gedulde dich ein paar Minuten, bis die Garnelen gar sind.
  8. Guten Appetit!
Recommended Posts