Kokos-Ingwer-Möhrensuppe

Heute ist wieder mal so ein Tag, der förmlich nach einer warmen Suppe schreit. Gerade, wenn man von einem netten Winterspaziergang von draußen reinkommt, ist eine warme Kokos-Ingwer-Möhrensuppe genau das Richtige, um sich von innen heraus zu wärmen. Ingwersuppen sind besonders wärmend durch die milde Schärfe.

Ingwer ist wirklich ein kleines Wundermittel. Ingwer soll einen anregenden Effekt auf die Speichel-, Magensaft- sowie Gallenbildung haben. Außerdem soll die Ingwerwurzel die Darmfunktion verbessern. Erstaunlich ist es auch, das Ingwer entzündungshemmend ist. Das klingt für ein einfaches Inwer-Rhizom sehr erstaunlich. Wie funktioniert das?

Ingwer enthält den Wirkstoff Gingerol. Dieses enthaltene Gingerol hemmt Ausschüttung von Enzymen, welche Entzündungsreaktionen vermitteln. Es ist zwar noch nicht beschrieben, dass Ingwer auch bei Entzündungsvorgängen im Darm helfen kann, jedoch auch nicht das Gegenteil1. In China wird bei Atemwegsinfekten, Erkältungen oder dem Anflug einer Grippe ein Ingwer-Aufguss mit einer Scheibe Zitrone 3-mal täglich getrunken2.

Teste doch einfach mal diese Kokos-Ingwer-Möhrensuppe! :)  Ich würde mich freuen, wenn du mir schreibst, wie es dir geschmeckt hat. Vielleicht hast du ja auch noch einen Verbesserungsvorschlag.

Kokos-Ingwer-Möhrensuppe machen: So geht es!

  1. Möhren und Ingwer kleinschneiden und in einen Topf mit 2 Tassen Wasser und Salz geben.
  2. Möhren kochen bis sie weich sind (ca. 10 Minuten).
  3. Kokosmilch zu den Möhren geben.
  4. Möhren zu einer Masse pürieren.
  5. Suppe abschmecken und mit ein bisschen laktosefreier Sahne servieren.
Zutaten
300g Möhren
2 Tassen Wasser
100ml Sahne
1 cm-Stück geschälter Ingwer (nach Geschmack variieren)
1 1/2 Tassen Kokosmilch
Salz, Pfeffer, Zitronengras

Kokos-Ingwer-Möhrensuppe

 

1 Abdel-Aziz u. a.: Mode of action of gingerols and shogaols on 5-HT3 receptors: binding studies, cation uptake by the receptor channel and contraction of isolated guinea-pig ileum. Eur J Pharmacol. 2006 13;530, S. 136–143, PMID 16364290

2 Harding, Jennie: Kräuterbibel. Parragon Books Ltd Bath, 2009 , ISBN-10: 1407570587

Recommended Posts