Gebackener Camembert in Nusspanade mit Preiselbeeren

 Gebackener Camembert – Jeder kennt ihn! Es gibt ihn in jedem Supermarkt zu kaufen, diesen weichen-kräftigen Käse, in knuspriger Panade umhüllt.

Heute habe ich eine neue Lösung für dich, wie dein gebackener Camembert in Zukunft noch viel besser schmecken wird als der gekaufte. Es ist derselbe Unterschied, als ob man selbst eine Pizza bäckt und diese dann mit einer Tiefkühlpizza vergleicht! Man schmeckt nicht nur die Liebe und eigene Arbeit, die man sich mit seinem Essen gemacht hat, sondern es ist mehr, viel mehr! Sogar die Qualität ist eine ganz andere. Der Käse schmeckt aromatischer als der Günstige, der in den Fertiggerichten verwendet wird. Dieses natürliche Aroma des gebackenen Camemberts wird durch die köstliche Nusspanade noch unterstrichen. Die Nüsse geben dem Käse erst das volle Aroma.

Heute habe ich für dieses Rezept Erdnüsse verwendet, weil ich noch gemahlene da hatte – Gemahle Erdnüsse Zuhause zu haben ist eine super Sache. Jedoch schmeckt der gebackene Camembert auch hervorragend mit einer Haselnusskruste, das ist dann nicht ganz so „exotisch“.

Für die Preiselbeeren habe ich einfach die aus dem Glas genommen, weil es die ja leider nicht immer frisch zu kaufen gibt. Jedoch solltest du dir, wenn du frische findest, dieses Geschmackserlebnis nicht entgehen lassen. Auch Cranberries schmecken hervorragend dazu.

Doch das Allerbeste an diesem gebackenen Camembert ist, dass der fertige Käse gluten- und laktosefrei ist.

Gebackener Camembert – so einfach geht’s

  1. In einem tiefen Teller ein Ei mit einer Gabel aufschlagen.
  2. Nüsse fein hacken und in einen weiteren Teller geben.
  3. Camembert zuerst im Ei drehen bis alle Seiten benetzt sind.
  4. Mit Ei umhüllten Camembert in den Nussteller legen und darin wenden, bis der ganze Käse mit einer Nusskruste überzogen ist.
  5. Den Käse in eine heiße Pfanne geben und von jeder Seite  ca. 2 Minuten scharf anbraten, damit die Nüsse schön anrösten. Hitze reduzieren und noch einige Minuten den Käse erwärmen, damit er im Inneren auch schön heiß ist.
  6. Den fertig gebackenen Camembert mit Preiselbeeren servieren.
Zutaten
(1 Portionen)

1 Camembert
1 Ei
1/4 Tasse gehackte Erdnüsse oder Haselnüsse
2 EL Preiselbeeren

gebackener Camembert

Willst du immer du immer die neusten Rezepte

Recommended Posts