Rote Beete Pancakes mit geschmolzenem Ziegenkäse

Mal etwas anderes zum Frühstück gefällig, als das gewohnte Müsli oder die lustlos geschmierte Schnitte? Da machen sich diese Rote Beete Pancakes wunderbar.

Rote Beete zum Frühstück klingt erst mal nicht ganz so einladend. Ist jedoch in Form von Pancakes eine feine Sache finde ich. Die Rote Beete Pancakes sind dazu noch glutenfrei. Doch einfach nur rote gesunde Pancakes wäre ja schon fast langweilig, deswegen werden sie mit geschmolzenem Ziegenkäse serviert, der zuvor in Speck gewickelt worden ist. Natürlich darf auch bei diesen Pancakes der typische Ahronsirup nicht fehlen und mit noch ein paar leicht gerösteten Walnüssen ergänzt es die Kreation perfekt.

Der kleine Aufwand wird mit leicht süß-erdig schmeckenden Pancakes belohnt, die sehr gut mit dem starken Eigengeschmack des Ziegenkäses in Speckmantel zusammenpassen. Sie süße Note der Roten Beete wird zusätzlich durch den Ahornsirup hervorgehoben. Die gerösteten Walnüsse runden das Ganze mit einem leichten Knuspern im Mund ab.

So machst du deine köstlichen Rote Beete Pancakes

Für die Rote Beete Pancakes

  1. Rote Beete kleinschneiden und in ein hohes Gefäß geben, in den ein Stabmixer passt.
  2. Die restlichen Zutaten für die Pancakes dazugeben und mit dem Stabmixer zerkleinern, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Die Pancakes in einer Pfanne ausbacken. Je mehr Zeit man ihnen beim Garen gibt, desto roter bleiben sie.

Für den geschmolzenen Ziegenkäse

  1. Ziegenkäse-Scheiben mit Speck umwickeln.
  2. Den Ziegenkäse in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und dann Hitze reduzieren.
  3. Gehackte Walnüsse mit in die Pfanne geben und leicht anrösten lassen. Wenn du möchtest, kannst du auch den Ahornsirup kurz in die Pfanne geben, das verleiht ihm einen würzigen Geschmack.

Einfach anrichten und genießen!

Zutaten
(Für 2 Portionen)

Die Rote Beete Pancakes
2 Knollen gekochte Rote Beete
1,5 Tassen Haferflocken
1,5 TL Backpulver
½ Tasse Milch oder Wasser
2 Eier
Salz
1 TL Cuminsamen

Für den geschmolzenen Ziegenkäse
2 Scheiben Ziegenkäse von der Rolle
4-6 Scheiben Speck
Handvoll Walnüsse
Ahornsirup

Jetzt nachdem der Hunger für ein neues Rezept gestillt sein sollte (Ich hoffe doch…), erzähle ich euch, warum ich euch so lange hab warten lassen. Ganz ehrlich, ich war eine lange Zeit lang sehr uninspiriert. Ich habe mich streckenweise von Reis, gekochten Möhren und Gurken ernährt, was mir die Freude am Essen nahm. Doch das Tolle ist, ich habe neue Erkenntnisse gewonnen und mir geht es langsam wieder etwas besser. Und jetzt bekomme ich auch wieder mehr Ideen, was ich mal wieder unbedingt essen möchte oder einfach trotzdem mache. Einfach weil es mir Freude bereitet es zu machen.


Rote Beete Pancakes mit geschmolzenem Ziegenkäse Rote Beete Pancakes mit geschmolzenem Ziegenkäse

Recommended Posts